Crimmitschauer Kirchen

und Kirchen der Umgebung

Kurrende

Rückblick Kurrende - ein ereignisreiches Schuljahr geht zu Ende

Nachdem wir wegen der Corona-Einschränkungen lange Zeit überhaupt nicht mehr singen durften, nahm die Kurrendearbeit ab März wieder langsam Fahrt auf. 9 Kinder in der Vorkurrende und 13 in der großen haben mit viel Freude und Engagement immer freitags geprobt - wir haben viele Gottesdienste in den Kirchen von Grünberg bis Johannis gesungen und mit Instrumentalstücken bereichert, zwei Konfirmationen mit ausgestaltet, und gleich zwei Musicals im Abstand von einer Woche aufgeführt: "Der reiche Kornbauer" zum Kurrendetreffen in der Glauchauer Georgenkirche ende Juni, wo 80 Kinder aus der gesamten Ephorie zusammen kamen und den "barmherzigen Samariter" anfang Juli zum Gemeindefest in der Crimmitschauer Lutherkirche. Die Kinder haben enorm viel geleistet und ich bin mächtig stolz auf sie!
Als Dank haben wir kurz vor den Ferien einen Ausflug auf die Burg Posterstein gemacht mit Burgführung, Schatzsuche, leckerem Essen und natürlich Singen auf der Wiese. Danke an euch alle! Danke an alle, die im Hintergrund mit gewirkt haben! Ohne euch wäre vieles undenkbar!

Am Freitag, den 2.9. startet dann unsere neue "Saison": 16.15 die Vorkurrende und 17 Uhr die Kurrende - immer im Pfarrhaus Kirchplatz 3.
Neue Kinder sind immer herzlich willkommen!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.