Crimmitschauer Kirchen

und Kirchen der Umgebung

Orgel St. Laurentius

Im Jahre 1462 wurde die erste Orgel in die Laurentiuskirche eingebaut. Während der folgenden Jahrhunderte gab es zahlreiche Um- und Neubauten. Das jetzige Instrument wurde im Jahr 2010 von der Orgelbaufirma E. Groß aus Waditz bei Bautzen in den wunderschönen neugotischen Orgelprospekt von 1897 eingebaut und am 19. September 2010 eingeweiht.

Sie besitzt 3 Manuale, 44 Register und weit über 2000 Pfeifen. Neben einem Zimbelstern (ein Glockenspiel im Orgelprospekt) verfügt sie über ein Fernwerk, das schon 1921 eingebaut und im Zuge des Neubaus rekonstruiert wurde. Somit lässt sich eine große stilistische Bandbreite auf dem Instrument überzeugend darstellen.

20200325 151733

Die Orgel erklingt regelmäßig in Gottesdiensten, Konzerten und kleineren Orgelmusiken. Zahlreiche, auch internationale Gastorganisten haben sie bereits zum Klingen gebracht, über allem steht aber immer die Maxime: SOLI DEO GLORIA!

Die genaue Disposition finden Sie hier.

Bei Interesse an Orgelunterricht wenden Sie sich bitte an Kantor Maximilian Beutner. Eine solide Klavierausbildung ist jedoch Voraussetzung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.