Crimmitschauer Kirchen

und Kirchen der Umgebung

Der Kindertreff

Der Kindertreff ist eine Anlaufstelle in der Beyerstr. 9, 08451 Crimmitschau, für Kinder und Teens zwischen 6 und 14 Jahren. Neben dem offenen Angebot wie Billard, Kicker, Tischtennis und Gesellschaftsspielen, gibt es wöchentlich wechselnde Kreativ-, Theater- und Sportangebote.

Unser Anliegen ist es, dass die Kinder einen Ort haben, an dem sie sich entfalten und austoben können, gestärkt werden und Mitarbeiter da sind, die für alle Anliegen ein offenes Ohr haben.

( momentan wegen Covid leider nicht! Di bis Do 13-17 Uhr geöffnet )

  • Kreativ-, Theater- und Sportangebote
  • Hausaufgaben-Hilfe
  • Leben teilen
  • Spiel, Spaß und Freizeit (Billard, Kicker, Tischtennis und Gesellschaftsspielen)

Die Offene Arbeit ist ein Ort, an dem sich unsere Besucher wohlfühlen, austauschen, seelische Nahrung bekommen und ihre Fragen und Probleme loswerden können.

Die Arbeit von Ehrenamtlern und Vereinsmitgliedern des CVJM unterstützt.

kindertreff2

Räume und Angebote

kindertreff

  • Kreativwerkstatt
  • Billard
  • Kicker
  • Gemeinschaftsraum mit Küche
  • Chillecke
  • Gesellschaftsspiele
  • Kostümrepatoire
  • Garten mit Holzhaus
  • Tischtennis
  • Trampolin
  • Terasse

Ansprechpartner

Gabriele Nönnig
stellv. Leiterin offene Arbeit
Telefon: 03762 / 70 50 62
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschichte

Was für ein Geschenk: Unser CVJM wird 30!

26.01.2021 CVJM

Vieles war neu nach der friedlichen Revolution und der Wiedervereinigung. Ganz neue Erfahrungen verschiedenster Art haben wir gemacht und natürlich auch manche Fehler. Doch vor allem haben wir Gottes Segen und seine Führung erlebt. Vieles, was vorher fast undenkbar war, konnten wir beginnen. Am 28.01.1991 wurde der CVJM Crimmitschau e.V. im Lutherhof gegründet – 99 Jahre nach seinem Vorläufer, dem „Ev. Jungmännerverein“. Arbeit mit Kindern und Jugendlichen entstand ja ursprünglich in Form von Jugendvereinen. Die Nazis haben diese Vereine verboten und die Kommunisten haben sie nicht wieder erlaubt. Die christliche Jugendarbeit lief trotzdem weiter in den Jungen Gemeinden und Jugendkreisen unter dem Dach der Kirchen. Nach 1990 entstand der CVJM im Osten wieder neu, auch hier. Wenn wir auf diese 30 Jahre zurückschauen, können wir einfach nur dankbar sein. Es begann mit offener Jugendarbeit - "open house"- im Lutherhof, dem „ Mehrstunden-Sunshinelauf“ im Sahnpark, Konzerten im Theater, dem Gemeindebibeltag im Eisstadion, Israel-Abende. Die Offenen Abende für junge Leute - 1980 gestartet - wurden gemeinsam mit dem EC und der Ev. Freikirchlichen Gemeinde bis 2003 weitergeführt und dann folgte der Oase-Gottesdienst. Seit 1995 gibt es den offenen Kinder- und Teentreff in der Beyerstraße 9. Und wir freuen uns über die nächste Generation - das Jugendnetzwerik "Cri-Net". Finanziert wird die Arbeit zum größten Teil durch Spenden. Wir erleben: Gott sorgt für uns durch unsere Freunde. Mit großer Einschränkungen durch die aktuelle Lage läuft auch jetzt die Arbeit weiter - Kindertreff über Zoom, Oase-Gottesdienst auf Youtube - der nächste so Gott will am 14. Februar. Gott sei Lob und Dank für diese 30 Jahre, IHM sei alle Ehre! Und wir danken allen, die sich haupt- und ehrenamtlich in diesen vielen Jahren engagiert haben, unseren Freunden und Spendern und unserem Landesverband ! Was für ein Geschenk, das wir gemeinsam unterwegs sind!

 

Die Geschichte oder wie alles begann...

Der offene Kindertreff startete unter der Leitung von Cornelia Wilde im Januar 1995 in der Beyerstr. 9. Sein Sitz – das Haus Beyerstr. 9 – wurde 1890 als „Evangelische Kinderschule“ des Ev.-Luth. Kirchgemeindeverbandes Crimmitschau erbaut – eine damalige Form des Kinderhortes. In der Nazizeit und in den ersten DDR-Jahren nutzte die Stadt das Haus als Kindergarten, danach wohnten hier kirchliche Ruheständler. 1994 konnte der CVJM eine Wohnung zum Kinder- und Jugendraum umbauen, der 2007 durch Fördermittel mit Unterstützung der Stadt Crimmitschau erneuert und erweitert wurde.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.